Student Projects

Are you interested in our research? We are always looking for motivated students to join our lab. Check out our offers for If you have your own ideas for a project, don't hesitate to contact us. Take a look at the offered lectures and current research projects too.

If you have any questions please check our FAQ first.

Processing of Chromosome Conformance Capture (3C/Hi-C) Data
keywords: bioinformatics, 3c, hic, data compression, 3d reconstruction, resolution enhancement. The structure of genomes in three-dimensional (3D) space is crucial for DNA replication, genome stability, and tissue differentiation. It helps us to (more...)
Kontakt: Yeremia G. Adhisantoso
Lernbasierte Videocodierung
Moderne Videocodierverfahren wie HEVC (auch bekannt als H.265) und dessen Nachfolger VVC (H.266) basieren auf dem Prinzip der blockbasierten hybriden Videocodierung. Neuerdings werden vermehrt neuronale Netzwerke eingesetzt um Videos und Bilder zu codieren. (more...)
Kontakt: Martin Benjak
Automatisch Nasalitätsdetektion im Kontext des Singens
Nasale Stimmen zeichnen sich durch vermehrte Energieabstrahlung über die Nase aus. Ursächlich ist ein zu geringer Schluss des weichen Gaumens. Beim Singen ist ein nasaler Klang zumeist unerwünscht, und es wäre für die Gesangsdidaktik hilfreich, automatisch (more...)
Kontakt: Reemt Hinrichs
Erstellung von Demonstrationsbeispielen für Statistische Methoden der Nachrichtentechnik
Die Vorlesung Statistische Methoden der Nachrichtentechnik beschäftigt sich mit Zufallsprozessen zur stochastischen Beschreibung von Nachrichtensignalen, linearen Systemen bei stochastischer Anregung, statistischen Methoden zur Signalerkennung (Detektion) (more...)
Kontakt: Fabian Hartmann
Waldbrandrisikoprädiktion mittels machinellem Lernen
Wälder sind essenziell für das Leben auf der Erde. Sie sind der Lebensraum tausender Tierarten. Außerdem tragen sie durch das Binden von Kohlenstoff zur Reduktion von Kohlenstoffdioxid in der Atmosphäre bei, was wiederum den Klimawandel verlangsamt. (more...)
Kontakt: Sven Ysker
Automatische Twangdetektion im Kontext des Singens
Twang [1] ist eine Stimmcharakteristik, welche eine Enten ähnliche Qualität aufweist, die für den Gesang hilfreich sein kann. Gesangsübungen können mit mehr oder weniger Twang gesungen werden, und eine automatische Analyse der Twangstärke könnte (more...)
Kontakt: Reemt Hinrichs
Machine Learning for Quantum Information Theory
keywords: , machine learning, quantum information. Quantum Information theory is concerned with finding optimal bounds on information processing tasks. These bounds are often given in terms of entropic quantities. Unfortunately, they can be very (more...)
Kontakt: Christoph Hirche
Computer Vision für die Gesangslehre/-analyse
Singen ist eine Fähigkeiten, welche durch systematisches Training erworben werden kann. Hierzu ist ein Gesangslehrer hilfreich, welcher in Gesangsstunden den Gesang bzw. die Gesangstechnik eines Gesangsschülers analysiert und Rückmeldung und Tipps (more...)
Kontakt: Reemt Hinrichs
Analyse des frühkindlichen Spracherwerbes mittels Machine Learning
Der menschliche Spracherwerb ist ein komplexer und umfangreicher Vorgang, der sich über mehrere Jahre in der Entwicklung eines Kindes erstreckt. Hierbei können sich Störungen in der Sprachproduktion entwickeln. Diese Störung der Entwicklung kann großen (more...)
Kontakt: Lars Rumberg
GreenAutoML4FAS
"GreenAutoML4FAS" (FAS=Fahrassistenzsysteme) ist ein Leuchtturmprojekt für Umwelt, Natur und Ressourcen, bei dem die Verwendung von Künstlicher Intelligenz im Verkehr der Zukunft durch moderne Methoden des AutoMLs bezüglich der Ressourcen-Effizienz (more...)
Kontakt: Martin Benjak
GreenAutoML4FAS
"GreenAutoML4FAS" (FAS=Fahrassistenzsysteme) ist ein Leuchtturmprojekt für Umwelt, Natur und Ressourcen, bei dem die Verwendung von Künstlicher Intelligenz im Verkehr der Zukunft durch moderne Methoden des AutoMLs bezüglich der Ressourcen-Effizienz (more...)
Kontakt: Martin Benjak
Quantum information processing: Error criteria from generalized divergences
keywords: quantum information, tomography, computing, divergences. This project is concerned with the mathematical structure of quantum information processing. A crucial tool to understanding applications in quantum computing, learning and information (more...)
Kontakt: Christoph Hirche
Waldbrandrisikoprädiktion mittels machinellem Lernen
Wälder sind essenziell für das Leben auf der Erde. Sie sind der Lebensraum tausender Tierarten. Außerdem tragen sie durch das Binden von Kohlenstoff zur Reduktion von Kohlenstoffdioxid in der Atmosphäre bei, was wiederum den Klimawandel verlangsamt. (more...)
Kontakt: Sven Ysker
Analyse des frühkindlichen Spracherwerbes mittels Machine Learning
Der menschliche Spracherwerb ist ein komplexer und umfangreicher Vorgang, der sich über mehrere Jahre in der Entwicklung eines Kindes erstreckt. Hierbei können sich Störungen in der Sprachproduktion entwickeln. Diese Störung der Entwicklung kann großen (more...)
Kontakt: Lars Rumberg
Lernbasierte Videocodierung
Moderne Videocodierverfahren wie HEVC (auch bekannt als H.265) und dessen Nachfolger VVC (H.266) basieren auf dem Prinzip der blockbasierten hybriden Videocodierung. Neuerdings werden vermehrt neuronale Netzwerke eingesetzt um Videos und Bilder zu codieren. (more...)
Kontakt: Martin Benjak
Automatisch Nasalitätsdetektion im Kontext des Singens
Nasale Stimmen zeichnen sich durch vermehrte Energieabstrahlung über die Nase aus. Ursächlich ist ein zu geringer Schluss des weichen Gaumens. Beim Singen ist ein nasaler Klang zumeist unerwünscht, und es wäre für die Gesangsdidaktik hilfreich, automatisch (more...)
Kontakt: Reemt Hinrichs
Exploration der Visualisierung von Ergebnissen Backprojektion-Algorithmus für 3D Gitter
Für die Aufklärung aus der Luft werden Radarsensoren verwandt um wetterunabhängig Informationen über Strukturen und Objekte am Boden aufzunehmen. Durch die Methode des Radars mit synthetischer Apertur ist es möglich, aus den Daten neben Bildern (more...)
Kontakt: Fabian Hartmann
Automatische Twangdetektion im Kontext des Singens
Twang [1] ist eine Stimmcharakteristik, welche eine Enten ähnliche Qualität aufweist, die für den Gesang hilfreich sein kann. Gesangsübungen können mit mehr oder weniger Twang gesungen werden, und eine automatische Analyse der Twangstärke könnte (more...)
Kontakt: Reemt Hinrichs
Backprojection Algorithmus für die SAR-Bildgenerierung
Bei der Erkundung der Erdoberfläche werden häufig Radarsysteme mit synthetischer Apertur (SAR) eingesetzt. Diese flugzeug- oder satellitengetragene Radarsysteme generieren riesige Mengen an Rohdaten, die möglichst schnell am Boden ausgewertet werden (more...)
Kontakt: Fabian Hartmann
Processing of Chromosome Conformance Capture (3C/Hi-C) Data
keywords: bioinformatics, 3c, hic, data compression, 3d reconstruction, resolution enhancement. The structure of genomes in three-dimensional (3D) space is crucial for DNA replication, genome stability, and tissue differentiation. It helps us to (more...)
Kontakt: Yeremia G. Adhisantoso
Radar-Fahrerassistenzsysteme
Diese Stelle ist zur Zeit belegt . Die großen Firmen der Automobilindustrie statten ihre Autos mit unterschiedlichen Sensoren aus, welche die Umgebung des Fahrzeugs analysieren. Aufbereitete Informationen werden dem Fahrer mittels so genannter (more...)
Kontakt: Fabian Hartmann
Computer Vision für die Gesangslehre/-analyse
Singen ist eine Fähigkeiten, welche durch systematisches Training erworben werden kann. Hierzu ist ein Gesangslehrer hilfreich, welcher in Gesangsstunden den Gesang bzw. die Gesangstechnik eines Gesangsschülers analysiert und Rückmeldung und Tipps (more...)
Kontakt: Reemt Hinrichs
Machine Learning for Quantum Information Theory
keywords: , machine learning, quantum information. Quantum Information theory is concerned with finding optimal bounds on information processing tasks. These bounds are often given in terms of entropic quantities. Unfortunately, they can be very (more...)
Kontakt: Christoph Hirche
Effiziente Neuronale Netze
keywords: Pruning, Effizienz, NAS, Neuronale Netze, Transformer Model, Feature Selection Die Effizienzverbesserung von neuronalen Netzen spielt eine zentrale Rolle für ihre praktische Anwendbarkeit. Pruning, das gezielte Entfernen von Neuronen oder (more...)
Kontakt: Patrick Glandorf
Automatisch Nasalitätsdetektion im Kontext des Singens
Nasale Stimmen zeichnen sich durch vermehrte Energieabstrahlung über die Nase aus. Ursächlich ist ein zu geringer Schluss des weichen Gaumens. Beim Singen ist ein nasaler Klang zumeist unerwünscht, und es wäre für die Gesangsdidaktik hilfreich, automatisch (more...)
Kontakt: Reemt Hinrichs
Computer Vision für die Gesangslehre/-analyse
Singen ist eine Fähigkeiten, welche durch systematisches Training erworben werden kann. Hierzu ist ein Gesangslehrer hilfreich, welcher in Gesangsstunden den Gesang bzw. die Gesangstechnik eines Gesangsschülers analysiert und Rückmeldung und Tipps (more...)
Kontakt: Reemt Hinrichs
Analyse des frühkindlichen Spracherwerbes mittels Machine Learning
Der menschliche Spracherwerb ist ein komplexer und umfangreicher Vorgang, der sich über mehrere Jahre in der Entwicklung eines Kindes erstreckt. Hierbei können sich Störungen in der Sprachproduktion entwickeln. Diese Störung der Entwicklung kann großen (more...)
Kontakt: Lars Rumberg
Processing of Chromosome Conformance Capture (3C/Hi-C) Data
keywords: bioinformatics, 3c, hic, data compression, 3d reconstruction, resolution enhancement. The structure of genomes in three-dimensional (3D) space is crucial for DNA replication, genome stability, and tissue differentiation. It helps us to (more...)
Kontakt: Yeremia G. Adhisantoso
Erstellung von Demonstrationsbeispielen für Statistische Methoden der Nachrichtentechnik
Die Vorlesung Statistische Methoden der Nachrichtentechnik beschäftigt sich mit Zufallsprozessen zur stochastischen Beschreibung von Nachrichtensignalen, linearen Systemen bei stochastischer Anregung, statistischen Methoden zur Signalerkennung (Detektion) (more...)
Kontakt: Fabian Hartmann
Effiziente Neuronale Netze
keywords: Pruning, Effizienz, NAS, Neuronale Netze, Transformer Model, Feature Selection Die Effizienzverbesserung von neuronalen Netzen spielt eine zentrale Rolle für ihre praktische Anwendbarkeit. Pruning, das gezielte Entfernen von Neuronen oder (more...)
Kontakt: Patrick Glandorf
Automatische Twangdetektion im Kontext des Singens
Twang [1] ist eine Stimmcharakteristik, welche eine Enten ähnliche Qualität aufweist, die für den Gesang hilfreich sein kann. Gesangsübungen können mit mehr oder weniger Twang gesungen werden, und eine automatische Analyse der Twangstärke könnte (more...)
Kontakt: Reemt Hinrichs
Exploration der Visualisierung von Ergebnissen Backprojektion-Algorithmus für 3D Gitter
Für die Aufklärung aus der Luft werden Radarsensoren verwandt um wetterunabhängig Informationen über Strukturen und Objekte am Boden aufzunehmen. Durch die Methode des Radars mit synthetischer Apertur ist es möglich, aus den Daten neben Bildern (more...)
Kontakt: Fabian Hartmann
Processing of Chromosome Conformance Capture (3C/Hi-C) Data
keywords: bioinformatics, 3c, hic, data compression, 3d reconstruction, resolution enhancement. The structure of genomes in three-dimensional (3D) space is crucial for DNA replication, genome stability, and tissue differentiation. It helps us to (more...)
Kontakt: Yeremia G. Adhisantoso
Data Processing in the Context of Bioinformatics and Biomedicine
With the ongoing digitalization in the medical field and the improvement of new technologies like DNA-sequencing, an increasing amount of health data is generated every year. The resulting datasets have the potential to not only deepen the understanding (more...)
Kontakt: Fabian Müntefering
DNA Data Storage
We are seeking a motivated student assistant for a project on DNA data storage. By 2025, the volume of all digital data in the world is expected to exceed 180 zettabytes. Furthermore, this amount of data is growing exponentially and will soon overwhelm (more...)
Kontakt: Stephanie Kristin Schröder
HiWi Labor "Digitale Bildverarbeitung"
Gesucht ist ein/eine HiWi für die Unterstützung bei der Vorbereitung und Betreuung des vorlesungsbegleitenden Labors zur Veranstaltung "Digitale Bildverarbeitung". (more...)
Kontakt: Timo Kaiser
Lernbasierte Videocodierung
Moderne Videocodierverfahren wie HEVC (auch bekannt als H.265) und dessen Nachfolger VVC (H.266) basieren auf dem Prinzip der blockbasierten hybriden Videocodierung. Neuerdings werden vermehrt neuronale Netzwerke eingesetzt um Videos und Bilder zu codieren. (more...)
Kontakt: Martin Benjak
Analyse des frühkindlichen Spracherwerbes mittels Machine Learning
Der menschliche Spracherwerb ist ein komplexer und umfangreicher Vorgang, der sich über mehrere Jahre in der Entwicklung eines Kindes erstreckt. Hierbei können sich Störungen in der Sprachproduktion entwickeln. Diese Störung der Entwicklung kann großen (more...)
Kontakt: Lars Rumberg
Automatisch Nasalitätsdetektion im Kontext des Singens
Nasale Stimmen zeichnen sich durch vermehrte Energieabstrahlung über die Nase aus. Ursächlich ist ein zu geringer Schluss des weichen Gaumens. Beim Singen ist ein nasaler Klang zumeist unerwünscht, und es wäre für die Gesangsdidaktik hilfreich, automatisch (more...)
Kontakt: Reemt Hinrichs
HiWi: Reinforcement Learning auf Slotcar-Bahn
Eine Slotcar-Bahn ist eine aus steckbaren Bahnteilen aufgebaute Rennbahn für spurgeführte elektrisch angetriebene Modellfahrzeuge, in Deutschland ist dabei die Bezeichung des Gesamtsystems durch das Deonym des bekanntesten Herstellers gebräuchlich. (more...)
Kontakt: Maximilian Schier
HiWi: Videospiel KI Demonstrator
"Battlesnake" ist eine Mehrspielervariante des Spiels "Snake", bei dem mehrere Agenten jeweils eine Schlange auf demselben Spielfeld gleichzeitig steuern. Ziel des Spiels ist es, als letzte Schlange zu leben. Läuft eine Schlange in ein von einem Schlangenkörper (more...)
Kontakt: Maximilian Schier
Entwicklung von Active Learning Tools für die Analyse des kindlichen Spracherwerbs
Der menschliche Spracherwerb ist ein komplexer und umfangreicher Vorgang, der sich über mehrere Jahre in der Entwicklung eines Kindes erstreckt. Hierbei können sich Störungen in der Sprachproduktion entwickeln. Diese Störung der Entwicklung kann großen (more...)
Kontakt: Lars Rumberg
SAR - HiWi-Stelle in der Forschung und Programmierung
Hauptaufgabengebiete sind die Implementierung und Testung verschiedener Algorithmen, sowie die Untersuchung neuer und bereits existierender Ansätze hinsichtlich neuer Einsatz- gebiete von SAR mit speziellem Fokus auf 3D-SAR. (more...)
Kontakt: Fabian Hartmann
Automatische Twangdetektion im Kontext des Singens
Twang [1] ist eine Stimmcharakteristik, welche eine Enten ähnliche Qualität aufweist, die für den Gesang hilfreich sein kann. Gesangsübungen können mit mehr oder weniger Twang gesungen werden, und eine automatische Analyse der Twangstärke könnte (more...)
Kontakt: Reemt Hinrichs
Computer Vision für die Gesangslehre/-analyse
Singen ist eine Fähigkeiten, welche durch systematisches Training erworben werden kann. Hierzu ist ein Gesangslehrer hilfreich, welcher in Gesangsstunden den Gesang bzw. die Gesangstechnik eines Gesangsschülers analysiert und Rückmeldung und Tipps (more...)
Kontakt: Reemt Hinrichs
Erstellung von Demonstrationsbeispielen für Statistische Methoden der Nachrichtentechnik
Die Vorlesung Statistische Methoden der Nachrichtentechnik beschäftigt sich mit Zufallsprozessen zur stochastischen Beschreibung von Nachrichtensignalen, linearen Systemen bei stochastischer Anregung, statistischen Methoden zur Signalerkennung (Detektion) (more...)
Kontakt: Fabian Hartmann
Automatische Twangdetektion im Kontext des Singens
Twang [1] ist eine Stimmcharakteristik, welche eine Enten ähnliche Qualität aufweist, die für den Gesang hilfreich sein kann. Gesangsübungen können mit mehr oder weniger Twang gesungen werden, und eine automatische Analyse der Twangstärke könnte (more...)
Kontakt: Reemt Hinrichs
Automatisch Nasalitätsdetektion im Kontext des Singens
Nasale Stimmen zeichnen sich durch vermehrte Energieabstrahlung über die Nase aus. Ursächlich ist ein zu geringer Schluss des weichen Gaumens. Beim Singen ist ein nasaler Klang zumeist unerwünscht, und es wäre für die Gesangsdidaktik hilfreich, automatisch (more...)
Kontakt: Reemt Hinrichs
Processing of Chromosome Conformance Capture (3C/Hi-C) Data
keywords: bioinformatics, 3c, hic, data compression, 3d reconstruction, resolution enhancement. The structure of genomes in three-dimensional (3D) space is crucial for DNA replication, genome stability, and tissue differentiation. It helps us to (more...)
Kontakt: Yeremia G. Adhisantoso
Computer Vision für die Gesangslehre/-analyse
Singen ist eine Fähigkeiten, welche durch systematisches Training erworben werden kann. Hierzu ist ein Gesangslehrer hilfreich, welcher in Gesangsstunden den Gesang bzw. die Gesangstechnik eines Gesangsschülers analysiert und Rückmeldung und Tipps (more...)
Kontakt: Reemt Hinrichs