TNT logo LUH TNT
Masterarbeit:

Spracherkennungssoftware für Kindersprache

Im Rahmen des Projekts Analysis and Synthesis of Human Faces

Beschreibung

In einer interdisziplinären Zusammenarbeit erforschen das Institut für Sonderpädagogik (IFS, Abteilung Sprachpädagogik und Sprachtherapie) und das Institut für Informationsverarbeitung (TNT) Spracherkennungssoftware für Kindersprache.
Die Erkenntnisse zum Spracherwerb von Kindern basieren aktuell durchgängig auf manuellen Aufzeichnungen kleiner Stichproben. Für die Forschung im Bereich Sprache/Sprachentwicklung könnte die Nutzung von Systemen zur automatischen Aufnahme und Auswertung einer großen Anzahl von Sprachproben Ökonomisierung und potentiellen Erkenntnisgewinn bedeuten. Allerdings ist kommerzielle Spracherkennungssoftware nicht für diese Zwecke ausgelegt. Ziel der Masterarbeit ist es eine Spracherkennungssoftware anhand vorhandener Audioaufnahmen und deren händischer Transkripte für die Erkennung und Ausgabe kindlicher Sprache zu erstellen. Die Aufgabe umfasst die Untersuchung verfügbarer Spracherkennungssoftwares und mögliche Anpassungen und Neuentwicklungen gemäß der Zielstellung.

Voraussetzungen

Eigenständiges Arbeiten
Gute Programmierkenntnisse (z.B. Python)
Grundkenntnisse: Deep Learning/Machine Learning
Interesse an den Themen: Audiosignalverarbeitung, Natural Language Processing und Speech Recognition, Sprachpädagogik und Sprachtherapie
Sehr gute Deutschkenntnisse oder Deutsch als Muttersprache zur Beurteilung von Kindersprachaufnahmen

Ansprechpartner: Felix Kuhnke