Scientific Computing II

Prof. Dr.-Ing. Jörn Ostermann

Organisatorisches

Bei Scientific Computing II handelt es sich um eine Haus-/Studienarbeit. Bei Interesse an einem der Themen, welche wir anbieten, melden Sie sich bitte direkt beim entsprechenden Betreuer.

Gegenstand des Moduls

In Scientific Computing II werden die Inhalte aus Scientific Computing I vertieft. Zu diesem Zweck müssen Studierende selbstständig zu einer passenden Problemstellung recherchieren, eine Lösung des Problems in MATLAB oder Python umsetzen (näheres steht in den Aushängen zu den einzelnen Themen weiter unten bzw. ist in Rücksprache mit dem Betreuer der Arbeit zu klären) und anschließend in einer Hausarbeit über die Ergebnisse der Recherche und der Umsetzung berichten.

Voraussetzungen

Scientific Computing I

Themen

Auch Studienarbeiten aus unserem generellen Angebot für Studienarbeiten können als Studienarbeit für Scientific Computing 2 bearbeitet werden, sofern sie einen hinreichend großen Anteil an Programmierarbeit in MATLAB oder Python enthalten.