Unterstützung in der Lehre zu AutoML
Hiwitätigkeit
Im Rahmen des Projekts AutoML

Description

Automatisches maschinelles Lernen ist eines der meist diskutierten Trend-Themen im Bereich Machine Learning. Auch im Gartner Hype Cycle for AI 2019 war AutoML ganz an der Spitze. Da dieses Forschungsfeld aber noch vergleichsweise jung ist, gibt es bisher kaum Lernmaterial für AutoML. Die Hiwi-Tätigkeit wird sich darauf fokussieren Prof. Lindauer bei der Ausarbeitung von neuen Lernmaterial zu unterstützen und damit beizutragen, dass AutoML sowohl national als auch international noch mehr Aufmerksamkeit zuteil wird.

Requirements

Voraussetzung beinhalten nachgewiesene Kenntnisse für die folgenden Bereiche:

  • Gute Kenntnisse im Bereich des maschinellen Lernens
  • Gute Kenntnisse im Bereich des Deep Learnings
  • Solide Programmiererfahrung mit Python und ML-Libraries, wie bspw. scikit-learn
  • Erste Erfahrungen in der Erstellung von Grafiken und Plots, bspw. mit matplotlib
  • Gute Englisch-Kenntnisse
Kenntnisse im Bereich AutoML sind nicht zwangsläufig notwendig und können im Rahmen der Hiwi-Tätigkeit erworben werden. Für eine Bewerbung bitte wenden Sie sich direkt an Prof. Lindauer und weisen die beschriebenen Fähigkeiten (bspw. durch eine Notenübersicht) nach. Ein umfangreiches Anschreiben ist nicht notwendig.

Contact person: Marius Lindauer